Logo
Kinderkrebshilfe BGL + TS
Freunde der Kinder e.V.
___________________________________________________________
Home

Zielsetzung

Unterstützung und
Hilfe für Betroffene


Schicksale

Termine

Berichte und Bilder

Spende und
Mitgliedschaft


Sponsoren

Kontakt und
Impressum

07.04.2011
Jahreshauptversammlung des Vereins

Zur Jahreshauptversammlung trafen sich beim Hofwirt in Oberteisendorf 45 Mitglieder der Kinderkrebshilfe. Nach der Begrüßung der Vorsitzenden Rosmarie Baumgartner wurde um eine Gedenkminute für die verstorbenen Kinder und Mitglieder gebeten. Gleich im Anschluss bat Herr Galler von RegioStar um das Wort, der noch einen anderen Termin einhalten musste. Herr Galler erklärte den Anwesenden die Statistik des vergangenen Jahres und die Ausschüttung von 10 % des Gesamtumtauschs der bisher 17 Mitglieder des Vereins die mit Sterntaler in der Region bezahlen. Die Kinderkrebshilfe darf sich aus der Berechnung des letzten Jahres um 513 € freuen, die Galler in Form von Sterntaler an die 1. Vorsitzende weiter gab.

Rosmarie Baumgartner begrüßte besonders das anwesende Gründungsmitglied Frau Lastovka, die sich mit ihren 85 Jahren  noch immer sehr aktiv am Geschehen des Vereins interessiert und mit tatkräftigen Worten die Arbeit lobte. R. Baumgartner fuhr mit dem Jahresbericht vom letzten Jahr fort und informierte über die zahlreichen Aktivitäten des Vereins. Kassier Doris Daxer gab in ihrem Kassenbericht detaillierte Auskunft über Einnahmen und Ausgaben. Dank der vielen Spendern  konnte das Jahr mit einem deutlichen Gewinn abgeschlossen werden. Die Kassenprüfer  lobten die einwandfreie Buchführung und stellten den Antrag auf Entlastung des Kassiers. Alle Stimmberechtigten haben der Entlastung der Vorstandschaft zugestimmt.

Für die Abwicklung der anstehenden Neuwahlen der Vorstandschaft stellte sich Rechtsanwalt Tradler zur Verfügung. Die bereits bestehende Vorstandschaft stellte sich, bis auf den Schriftführerin Helga Wadispointner wieder für die Neuwahl zur Verfügung. Per Aklamation wurden 1. Vorsitzende Rosmarie Baumgartner, 2. Vorsitzende Astrid Sturm, Kassier Doris Daxer und Beirat Hannelore Haider in ihrem Amt bestätigt. Als neuer Schriftführer wurde Frau Oliva Maibach vorgeschlagen und ebenfalls per Handhebung in ihr neues Amt gewählt. Weitere Amtsinhaber bleiben als Revisoren Herr Roman Niederberger und Frau Monika Lieske.

Im  Anschluss der Wahlen begrüßte  3. Bürgermeister Herr Quentin die in den letzten Jahren wachsende Bekanntheit des Vereins, der durch das große soziale Engagement für Oberteisendorf eine Bereicherung darstellt, besonders betonte und bedankte  er sich  für die große Spendenbereitschaft der Bürger, die die Kinderkrebshilfe am Leben erhält . Die Kommune könnte diese finanzielle Unterstützung nicht leisten. Quentin schloss seine Rede mit den Worten, mit Geld kann man sicher nur bedingt helfen, das Wichtigste sei seiner Meinung nach, das persönliche Gespräch mir den betroffenen Familien.

Auch über 31 neue Mitglieder konnte sich der Verein freuen, der nun insgesamt 173 Mitglieder zählt und in den nächsten Monaten gerne auf 200 Beitragszahler kommen möchte. Rosmarie Baumgartner bat um die Werbung weitere Beitritte. Eine Power Point Präsentation bot den Anwesenden einen weiteren Einblick in die Vereinsarbeit. Sozialpädagogin Frau  Hofherr- Werner stellte die Präsentation  zusammen und berichtete über ihre Arbeit in der Betreuung der bisher 24 Familien. Rosmarie Baumgartner kommentierte die vielen Aktionen und Spendenübergaben, die in  Bildern festgehalten wurden.

Ebenfalls berichtet wurde über die erweiterten Angebote durch eine Selbsthilfegruppe für Eltern krebskranker Kinder und der Trauerbegleitung, die  bei Todesfällen, im Besonderen Unterstützung leistet. R. Baumgartner wies am Ende der Versammlung auf die Internetseite des Vereins hin, die von Tobias Schreiner stets auf aktuellen Stand gehalten wird und für Interessenten einen ausführlichen Einblick in die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche bietet.
Mit einem kulinarisch gefüllten Rupertikörbchen für Herrn Rechtsanwalt Tradler, der dem Verein bei rechtlichen Fragen immer zur Seite steht, wurde ein Dankeschön vermittelt.

Mit bunten Blumensträußen für die Vorstandsmitglieder sprach R. Baumgartner ein Danke für die vielen ehrenamtlichen Stunden (insgesamt von allen Helfern 3550)aus und bat weiter um  tatkräftigen Einsatz für das kommende Jahr. 

Zum Schluss der Versammlung wies 1.Vorsitzende Rosmarie Baumgartner noch auf das bevorstehende 10jährige Gründungsfest hin, das Verein am 15. Mai in Oberteisendorf feiert und bat um Tombola Preise.

Die neue Vorstandschaft:

v.l. Astrid Sturm (2. Vors.), Oliva Maibach (Schriftf.), Lore Haider (Beirat),
Rosmarie Baumgartner (1.Vors.) und Doris Daxer (Kassier)



Zurück zur Übersicht